Moin, moin, mein Name ist Christoph Graue

mein Name ist Christoph Graue, in bin 20 Jahre jung und habe im Mai 2021 bei Vorwerk/ Kobold meine Ausbildung zum selbständigen Handelsvertreter begonnen.

 

Im letzten Sommer schloss ich meine Ausbildung zum Koch mit Auszeichnung ab. Für ein halbes Jahr war ich in einem Restaurant in der Schweiz tätig, als ich dann gemerkt habe, dass ich zurück in meine Heimat möchte, um mehr Zeit mit der Familie verbringen zu können.       

Nun stellen Sie sich mit Sicherheit die Frage: ,,Was will ein Koch bei Vorwerk?'' 

In einem Gespräch mit meinem Zwillingsbruder Justin schwärmte er über das Unternehmen Vorwerk und die Produkte.

Dadurch, dass mein Bruder bereits für das Unternehmen tätig ist, sprach er mit dem Bezirksleiter für Celle, Herrn Heiko Wagner. Danach vereinbarte Herr Wagner mit mir ein Vorstellungsgespräch und einige Tage später hatte ich meinen ersten Probetag mit Herrn Björn Emanuelsson, dem „Kobold-Björn“.

An meinem Schnuppertag fuhren wir gemeinsam zu mehreren Terminen. Zuerst war es für mich etwas ungewohnt nicht in der Küche zu stehen, sondern sich im Wohnzimmer mit den Kunden über Staubsauger zu unterhalten. Der Tag ging schnell vorbei, wir hatten alle miteinander viel Spaß und haben oft gelacht. Am Abend sagte ich zu meinem Bruder Justin: ,,Das will ich auch machen!''  

So begann ich meine Ausbildung zum Handelsvertreter, um zusammen mit meinem Bruder durchzustarten und bin jetzt genau wie er ein Teil von Kobold-Björn‘s erfolgreichem Team.